Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Solidarität mit Fridays for Future

Jeden Freitag treffen sich Schüler*Innen und Studierende in vielen Städten in Deutschland und der ganzen Welt, um unter dem Motto FRIDAYS FOR FUTURE gegen den Klimawandel, und damit für ihre und unser aller Zukunft zu demonstrieren.

DIE LINKE.OV Nordeifel erklärt sich solidarisch mit den Demonstrierenden, und auch mit dem von Ihnen gewählten Mittel, dem Schulstreik.
Wir fordern Schulen und Eltern auf, die Streikenden zu unterstützen, statt zu sanktionieren.

Wenn sich führende Politiker wie z.B. Lindner, Merkel und Barley genötigt sehen, sich -mit welcher Aussage auch immer- zu den Demonstrationen zu äußern, muss man neidlos anerkennen: Alles richtig gemacht!

Wenn Schulleiter*Innen und Schulbehörden den Eltern der Demonstrierenden Zwangsgelder androhen, wel Ihre Kiinder dem Unterricht fernbleiben, müssen wir uns fragen, in was für einer Gesellschaft wir leben.

Die Demonstrierenden sind keine Schulschwänzer oder Bildungsverweigerer. Es sind Jugendliche und junge Erwachsene, die die Sorge die Zerstörung unserer Umwelt, und damit unseres Lebensraums, auf die Straße treibt. Dabei finden sie Unterstützung durch zahlreiche Organisationen und renomierte Wissenschaftler. Und mit den PARENTS FOR FUTURE organisieren sich seit kurzem auch die Eltern und andere Erwachsene, um die Streikenden zu unterstützen.

Wir haben nur eine Erde, und es ist höchste Zeit für ihren Erhalt zu kämpfen! -os